Was kann ich zum Leiden von Kindern und Tieren tun?

Liebe alle, manchmal sind die Bilder und Botschaften von Krisen, Leid und vor allem dem Leiden von Tieren und Kindern für mich fast unerträglich. Ich habe gelernt, dass das scheinbar Negative Illusion ist und Chancen bietet, zum Ablösen und Auflösen und dass eigentlich alles Liebe ist. Trotzdem empfinde ich Vieles, was es gibt als fast erdrückend, besonders eben bei Tieren und Kindern, der Verkörperung der Unschuld.

Habt ihr mir ein Gebet oder eine Botschaft, damit mir dies nicht so nahe geht? Frage von Ruth Z.

Ich habe diese Frage an die Geistige Welt weitergeleitet, denn ich kann sehr gut nachfühlen wie es Ruth geht. 

Seid gegrüsst wir sind die Engelsgruppe Die göttliche Ordnung, die Trauer, das Leid und diese Ohnmacht in euch zu spüren ist in der Tat für euch Menschen eine echte Herausforderung. Hier wird euch in aller Deutlichkeit gezeigt, was Dualität, also die Lernaufgabe für Seelen hier auf Erden, bedeutet. Das erlernen von Gut und Böse, von Positiv und Negativ und von Opfer und Täter! In einigen Kulturen wird dies auch Karma genannt. Wir möchten hier nicht eine Erklärung zum Warum geben, sondern euch aufzeigen wie wichtig jeder einzelne Mensch ist und wie er dem Leiden entgegenwirken kann. Die Menschheit befindet sich im sogenannten Transformationsprozess, was nichts anderes bedeutet als aus der Dualität in die Einheit zu kommen. Es ist ein langer Weg, aber jeder kann etwas dazu beitragen. Anstatt mitzuleiden oder das Leid auf seine Schultern zu laden und so seine Stärke zu verlieren, möchten wir euch bitten ganz in eurer Mitte und Stärke zu bleiben um dem Ort/Natur, der Person oder dem Tier eure Liebe die ihr habt zu senden. Damit ihr dies tun könnt und auch in eurer Mitte und Stärke bleiben könnt, haben wir euch ein ganz einfaches und altes Mantra neu formuliert. Es lautet:

Ich bin Liebe und Licht, ich bin Liebe und Licht, ich bin Liebe und Licht sprich diese Mantra so lange bis du ganz in deiner Mitte und Stärke bist danach sprichst du:

Ich sende einen Teil dieser Liebe und dieses Lichts an…. (Natur/Ort, Mensch oder Tier) Und bitte die göttliche Ordnung diese Sendung zu begleiten. Ich bedanke mich dafür, dass ich ein Teil davon sein darf. 

Indem ihr dem Leiden Heilung gesendet habt, habt ihr auch den Teil in euch, welcher in Resonanz mit dem Leiden ging gestärkt und geheilt. So werdet ihr in euch immer mehr Eins und versteht zwar das Leid aber leidet nicht mehr mit, sondern seid Teil des Aufstiegsprozess. Seid gegrüsst, wir sind die Engelgruppe Die göttliche Ordnung!

Aus der Sicht des morphologischen Feldes ist es so, dass immer wenn wir uns selber oder unseren eigenen Tieren Heilung geben, so auch einen Anteil in diesem Feld Heilung geben. Wir sind alle über Wellen vebunden und jede Welle wirkt im gesammten Feld. 

Vielen Dank für diese äusserst spannende Frage. 

Herzlich Barbara

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s